KinoBis an die Grenze | FSK ab 12 | MEGA Mondscheinkino
Sonntag31.7.2022Biergarten ab 19.30 Uhr | Filmvorführungen ab circa 21.30 UhrFreilichtbühne

Bis an die Grenze | FSK ab 12

Die Pariser Polizisten Virginie, Erik und Aristide sind gezwungen, einen ungewöhnlichen Auftrag anzunehmen: Um seine Abschiebung zu vollziehen, müssen sie einen Asylbewerber aus Tadschikistan zum Flughafen fahren. Auf dem Weg dorthin erkennt Virginie, dass ihr Inhaftierter den Tod riskiert, wenn er in sein Land zurückkehrt. Angesichts dieser unerträglichen Gewissheit versucht sie, ihre Kollegen davon zu überzeugen, ihn fliehen zu lassen.


98 Minuten • Drama • Regie: Anne Fontaine
Mit Virginie Efira, Grégory Gadebois, Payman Mardi, Omar Sy

Bis heute lässt die Freilichtbühne zwischen alten Mauern und Treppenaufgängen ein Stück Monheimer Kulturgeschichte sichtbar werden. In den 50er-Jahren waren hier zwischen Rheinstadion und Park Klassiker-Aufführungen, Millowitsch-Schwänke und Operetten zu erleben. Mit dem MEGA-Mondscheinkino erwecken die Monheimer Kulturwerke die Freilichtbühne an zehn Abenden wieder zum Leben. Das beliebte Open-Air- Kino wird in der 18. Ausgabe auch im Jahr 2022 wieder stattfinden.

Freuen Sie sich auf zehn MEGA-Mondscheinkino-Abende in dem besonderen Ambiente unterm Sternenzelt, atmosphärisch beleuchtet.

NEU: Mondscheinmenü im sommerlichen Pop-Up-Biergarten

Der Biergarten ist vor jeder Vorstellung ab 19.30 Uhr für Sie geöffnet. Jeden Abend gibt es eine zum Film thematisch angepasste Speisekarte.
Reservieren Sie schon vorab Ihren Lieblingstisch!
Reservierung über das Kundencenter der Monheimer Kulturwerke unter 02173-276 444 oder info@monheimer-kulturwerke.de.

Die MEGA ist langjährige Sponsorin und Partnerin dieses Kino-Ereignisses. Der zukünftige Betreiber des Kinos im Monheimer Tor ist erstmalig der technische Filmvorführ-Partner.

Das gesamte Programm des diesjährigen Mondscheinkinos finden Sie mit einem Klick hier im Überblick.

Infos

Biergarten ab 19.30 Uhr geöffnet
Tischreservierungen möglich

Filmvorführungen nach Anbruch der Dunkelheit, ab circa 21.30 Uhr

Einzelkarten

VVK: 9 Euro*
AK: 14 Euro

*zzgl. Onlinegebühr