KlassikConcertgebouw Kammerorchester Amsterdam | mit Niek Baar
Mozart verehren
Samstag21.3.202020 UhrAula am Berliner Ring

Concertgebouw Kammerorchester Amsterdam

„Mozarts Musik zu lauschen bereitet mir ungetrübte Freude, löst ein Gefühl der Wärme in mir aus, ruft ein Empfinden hervor, als habe ich eine gute Tat vollbracht." So schrieb der Mozartbewunderer Peter I. Tschaikowsky an seine Gönnerin Nadeschda von Meck.

Nachspüren lässt sich das mit dem Programm des zweiten Sinfoniekonzertes. Im „Teenie-Alter" und als frisch gebackener Konzertmeister des neuen Salzburger Erzbischofs schrieb Mozart seine Sinfonie KV 129 und das Violinkonzert KV 218. Die Bestimmung beider Werke ist nicht geklärt. Ob er seinen neuen Arbeitgeber mit einer neuen sinfonischen Reihe beeindrucken wollte, ob er sich selber mit dem Violinkonzert in Szene setzte oder beides für die bereits bewilligte Reise nach Italien im Gepäck haben wollte – seine üppigen Einfälle und die Lebendigkeit seiner Musik erfrischen noch heute. Tschaikowskys Streicherserenade ergänzt das Programm ebenso lebhaft und lebensfroh mit schwungvollen Walzerklängen, einer schmelzenden Elegie und temperamentvollen Melodien mit russisch-folkloristischen Anklängen.

Erstmalig lässt sich in Monheim am Rhein das Concertgebouw Kammerorchester Amsterdam erleben: Der angesehene Klangkörper, der sich aus Musizierenden des weltberühmten Koninklijk Concertgebouw Amsterdam zusammensetzt, wird ganz wie zu Mozarts Zeiten nicht von einem Dirigenten, sondern von dem Konzertmeister geleitet. Solist ist der mehrfache internationale Preisträger und erst 28-jährige, niederländische Sologeiger Niek Baar.

Programm*:
Wolfgang A. Mozart
Sinfonie Nr. 17 G-Dur KV 129
Violinkonzert Nr. 4 D-Dur KV 218
Pjotr Illjitsch Tschaikowsky
Serenade für Streicher C-Dur op. 48

* Änderungen sind vorbehalten!

Infos

Concertgebouw Kammerorchester Amsterdam
Niek Baar, Violine
Michael Waterman, Konzertmeister und Leitung

Konzertdauer:
ca. 85 Minuten
zzgl. Pause

Einführungsgespräch:
19 Uhr,
Treffpunkt an der Abendkasse

Foto Orchester: Concertgebouw Kammerorchester Amsterdam
Foto Niek Baar: Onder Konuralp

Einzelkarten

Vorverkauf*:
Preisstufe 1: 29 Euro
Preisstufe 2: 25 Euro
Preisstufe 3: 19 Euro

Abendkasse:
Preisstufe 1: 34 Euro
Preisstufe 2: 30 Euro
Preisstufe 3: 24 Euro

*zzgl. Onlinegebühr