FamilienprogrammDas Dschungelbuch | 5+
Familienkonzert #1 für Jung und Alt von 5 bis 99 Jahren
Sonntag4.10.202011 UhrAula am Berliner Ring

Das Dschungelbuch

Wer kennt sie nicht, die Geschichte des Menschenjungen Mowgli, der im indischen Dschungel aufwächst, von einer Wölfin großgezogen wird und der durch die Fürsprache des Bären Baloo und des schwarzen Panthers Bagheera in die Gemeinschaft des Urwaldes aufgenommen wird? Die berühmte Geschichte „Das Dschungelbuch“ von Rudyard Kipling erzählt von Abenteuern, Freundschaften, Gefahren, dem Erwachsenwerden … und der Frage, wo man zu Hause ist.

Bereits 1942 – also lange vor dem bekannten Disney-Film, allen Musical-Fassungen und der Netflix-Serie – wurde „Das Dschungelbuch“ verfilmt und von dem Komponisten Miklós Rózsa mit Musik unterlegt. Im Familienkonzert lässt sich mit Rózsas Musik wunderbar das „Kopfkino“ anschalten – der Konzertsaal wird zum Dschungel: Die Instrumente verwandeln sich zu Tieren und plötzlich hört man die Donnerstimme der Elefanten, den Jagdruf der Wölfe, den brummenden Bären, die Flucht vor dem Tiger. Die Neue Philharmonie Westfalen führt ihr Publikum in phantastisch-exotische Klangwelten, erzählt von waghalsigen Abenteuern und lässt die ursprüngliche Geschichte lebendig werden.

Bitte informieren Sie sich vor Besuch über den aktuellen Status Ihrer Veranstaltung und machen Sie sich mit den Hygiene- und Schutzmaßnahmen vertraut. Weiter Infos zum Thema Corona finden Sie hier.

Zutritt nur mit ausgefülltem Besucherregistrierungsbogen.

Infos

Neue Philharmonie Westfalen
Julian Pontus Schirmer: Dirigent
Stephanie Riemenschneider: Sprecherin

Vorstellungsdauer: 50 Minuten

Einzelkarten

VVK ausschließlich über das Kundencenter am Monheimer Tor.

Kinder: 5 Euro
Erwachsene: 10 Euro

Zutritt nur mit ausgefülltem Besucher-
registrierungsbogen