TheaterDie Physiker
Komödie von Friedrich Dürrenmatt
Samstag1.12.201819 UhrAula am Berliner Ring

Die Physiker

Möbius, ein genialer Physiker, hat sich in einer privaten Nervenheilanstalt vor der Welt zurückgezogen, um diese vor seinen physikalischen Entdeckungen zu schützen. Außer ihm befinden sich noch zwei weitere „Irre“ in der Anstalt, die sich für Isaac Newton und Albert Einstein halten. Unter dieser Maskerade verbergen sie aber ihre wahre Identität. Beide sind Agenten eines Geheimdienstes, die Möbius‘ bahnbrechende wissenschaftliche Erkenntnisse für ihr Land und damit für ihre Vernichtungsmaschinerie nutzen wollen.

Alle drei Physiker haben ihre jeweilige Krankenschwester getötet, weil diese ihnen auf die Schliche gekommen ist. Nun ermittelt die Polizei, alles droht aufzufliegen. Doch Möbius gelingt es, die beiden anderen davon zu überzeugen, ihr Wissen für sich zu behalten und sich weiterhin als Verrückte auszugeben, um somit die Welt vor den furchtbaren Konsequenzen seiner Entdeckungen zu bewahren.

Aber die Drei haben die Rechnung ohne Dr. Mathilde von Zahnd gemacht, die leitende Ärztin der Anstalt. Sie hat sich Zugang zu sämtlichen Aufzeichnungen von Möbius verschafft und strebt nun die Weltherrschaft an. Die drei Physiker sind machtlos.

Infos

Rheinisches Landestheater Neuss

Einführungsgespräch Treffpunkt um 18 Uhr an der Abendkasse

Einzelkarten

Preisstufe 1: 20 Euro
Preisstufe 2: 17 Euro
Preisstufe 3: 14 Euro

Preisstufen:
Saalplan aufklappen