Header MEGA-Mondscheinkino 2024 (Foto: Tim Kögler)
Theater Drei Frauen aus Deutschland
"Bettina von Arnim – Else Lasker-Schüler – Erika Mann Eine literarische Collage"
Sonntag 9.3.202518 UhrAula am Berliner Ring

Drei Frauen aus Deutschland

Geschichte wird von Männern geschrieben – diesen Eindruck erwecken zumindest die Geschichtsbücher. Frauen kommen darin in der Regel nur als Randfiguren vor. Die leise literarische Revue erzählt 200 Jahre deutsche Geschichte entlang der Lebensläufe dreier Schriftstellerinnen.

Erika Mann entwickelte sich im Laufe ihres Lebens von einer vergnügungssüchtigen Bohemienne zu einer politisch denkenden und aktiven Frau. Ähnlich provozierend waren schon Jahrzehnte vorher die Bürgerschreckauftritte der großen Lyrikerin Else Lasker-Schüler, der aus dem Deutschen Reich vertriebenen jüdischen Literatin. Und Bettina von Arnim, geborene Brentano, provozierte das bürgerliche und aristokratische Publikum ihrer Zeit mit ihren Sozialanklagen.

Die drei Frauen werden von den erstklassigen mehrfach ausgezeichneten Schauspielerinnen Ann-Kathrin Kramer, Claudia Michelsen und Barbara Auer verkörpert. Ein Abend also mit sechs starken Frauen.

Eine Produktion des Sagas Ensemble.

Diese Veranstaltung ist auch im Theater-Wahl-Abo erhältlich. Informieren Sie sich hier über den Abo-Vorteilspreis.

Infos

Barbara Auer: Else Lasker-Schüler
Ann-Kathrin Kramer: Bettina von Arnim
Claudia Michelsen: Erika Mann

Einzelkarten

Einzelkarten
Preisstufe 1: 29 Euro
Preisstufe 2: 25 Euro
Preisstufe 3: 19 Euro
Ermäßigt: 5 Euro
(Preisstufen siehe Saalplan auf Seite 208)