Unsere kommenden Veranstaltungen im Sommer
Zeitzeugenaufruf zur alten Shell-Fassabfüllhalle in Monheim am Rhein. Wir möchten Ihre Geschichte hören.
KlassikDresdner Kreuzchor
„Himmlische Stimmen aus dem Elbflorenz“
Freitag14.10.202220 UhrFriedenskirche Baumberg

Dresdner Kreuzchor

In der Reihe der renommierten Knabenchöre, die Monheim am Rhein bereits besucht haben, fehlt er noch: der Dresdner Kreuzchor. Die Geschichte des tradiotionsreichen Knabenchors reicht bis zur Ersterwähnung der Stadt Dresden ins frühe 13. Jahrhundert zurück und vertritt die sächsische Landeshauptstadt als ihre älteste Kulturinstitution auf nahezu allen Kontinenten. Neben den liturgischen Diensten in der Kreuzkirche am Dresdner Altmarkt gibt der Dresdner Kreuzchor regelmäßig Konzerte mit hervorragenden Werken geistlicher Musik. Die mehr als 800-jährige Biografie des Chores findet sich bis heute in der Aufführungspraxis wieder.

Die intensive Probenarbeit sowie der individuelle Gesangs- und Instrumentalunterricht bilden das musikalische Fundament für den einzigartigen Zauber des vergänglichen Knabenstimmenklangs, der in der Friedenskirche Baumberg zu erleben sein wird.

Das Konzert steht unter der Leitung des neuen Kreuzkantors Martin Lehmann, der in seiner Jugend selbst Sänger bei den Kruzianern war, wie die Gemeinschaft der jungen Männer im Alter von 9 bis 19 Jahre genannt wird.

Programm
Unter anderem mit Werken von Heinrich Schütz, Johann Hermann ScheinJohann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy und Max Reger.

Diese Veranstaltung ist auch im Abo Chorkonzerte erhältlich. Informieren Sie sich hier über den Abo-Vorteilspreis.

Reisen Sie zum Konzert mit dem Kultur-Bus an. Weitere Infos hier.

Bitte informieren Sie sich vor Besuch über den aktuellen Status Ihrer Veranstaltung und machen Sie sich mit den Hygiene- und Schutzmaßnahmen vertraut. Weiter Infos zum Thema Corona finden Sie hier.

Infos

Dresdner Kreuzchor
Martin Lehmann Leitung

Einzelkarten

VVK: 29 Euro *
AK: 34 Euro
Freie Platzwahl

*zzgl. Onlinegebühr