Drive InF!ASKO
Freitag22.5.202019.30 UhrBürgerwiese Baumberg

F!ASKO

Daniel, Dirk, Henning und René sind alles andere als ein F!ASKO. Diese vier Jungs strotzen vor ansteckender Energie und Scheuklappen sind ihnen völlig fremd. Seit 2014 singen sie auf Kölsch, haben den „Loss mer Singe“-Förderpreiseingeheimst, ihr Debütalbum „Jetz Jöh“ veröffentlicht und bei Rhingtön/Universal Music ihre Labelheimat gefunden.

Sie gewannen 2015 den Wettbewerb „Unser Song für Köln“ und veröffentlichten immer wieder Singles, die schlicht einschlugen: „Su sin mir“, „Nur Do“, „Schwerelos“, Schlag auf Schlag hauten F!ASKO Songs raus, als wäre es das Einfachste auf der Welt. Zuletzt trug sie „För Dich“ durch die Session 2018/2019 und da die fünfte Jahreszeit üblicherweise kalt und nass ist, waren wir alle dankbar, dass uns die Vier die Sterne bunt malten.

Auch 2019/2020 schicken F!ASKO einen Song in die Session:
„Immer wenn et Naach weed“ charakterisiert die Band ideal:
Er ist sommerlich treibend und tanzbar. Andererseits zeichnet er ein melancholisch verliebtes Bild, das sich auf die Liebesbeziehung zweier Menschen bezieht, aber auch eine Hommage an die Stadt Köln ist.
Ihr zweites Album „PORTRAIT“ (VÖ: 18.10.19) ist als Titel sinnig gewählt, denn das Album ist genau das, ein Abbild der Band 2019, die musikalische Essenz des Quartetts. Ihr Spektrum reicht von intelligent arrangierten Pop-Juwelen, über getragene Balladen, Indierocksongs mit Gitarrensoli, bis hin zu augenzwinkernden Dancetunes. Einmal mit alles bitte. Die vier Youngster saugen mit ihrer ganz eigenen, unbeschwerten Euphorie alles auf. Sie mischen die musikalischen Einflüsse verschiedenster Epochen und Stile zu ihren Songs zusammen, die authentisch und bodenständig, aber eben auch großes Popkino sind. Mit ihrem neuen Album „Portrait“ und ihren Erfolgen im Gepäck fliegen F!ASKO ins neue Jahrzehnt und denken gar nicht daran zu landen. Und dieses Portrait sieht nicht nur verdammt gut aus, es klingt auch so.

Allgemeine Informationen zu allen Drive-In-Veranstaltungen finden Sie hier.

Infos

Einfahrt auf das Veranstaltungsgelände: 18.30 Uhr
Toiletten sind für den äußersten Notfall vorhanden. Die Kapazitäten sind begrenzt.

Foto:Moritz Mumpi Kuenster

Einzelkarten

PKW-Ticket (bis zu einer Höhe von 1,55m): 49 Euro
PKW-Ticket (ab einer Höhe von 1,56m): 49 Euro
Das Ticket gilt für einen PKW mit bis zu 2 Erwachsenen pro Fahrzeug, plus im gleichen Haushalt lebende Kinder (bis einschließlich 14 Jahren)

Zusätzlich können Sie 3 unterschiedliche Lunchpakete und Rückbanktickets für weitere Erwachsene (pro PKW max. 2) hinzubuchen.

Bitte beachten Sie, dass es keine Abendkasse geben wird.