Comedy & KabarettHans Werner Olm: Luise Koschinsky
Ein Pullover voll Frau
Freitag10.1.202020 UhrBürgerhaus Baumberg

Hans Werner Olm: Luise Koschinsky

„Scheiß die Wand an!“ – Luise Koschinsky ist wieder da. Die ungekrönte Femme fatale und heißgeliebte Wuchtbrumme aus Meppen meldet sich zurück.

In ihrem ersten Buch mit dem Titel „Ein Pullover voll Frau“ lässt sie Leserinnen und Leser teilhaben an einer Welt voller wahnwitziger Geschichten und Begegnungen. Da, wo die Sicht auf die Dinge für viele reflektierenden Individuen von heute meist verstellt ist, heißt Luise Koschinskys Sicht „Attacke“ auf alles, ohne ins Grübeln zu kommen.

Luise ist eine Frau der klaren Ansage. Im Gegensatz zu früher sind jetzt aber auch Sentiment, Trauer und Juckreiz Teil ihrer Botschaft. Mit anderen Worten: Luise hat nachgedacht über Wellness und Fußball, über Geburt und Pubertät, über Klamotten, Kultur, Lifestyle, über Psyche und Schwermut und natürlich Sex getreu dem Motto: „Ich bin eine reife Frau von um die Ende Vierzig und ich brauche kein Vorspiel mehr.“

Nach einer kleinen Auszeit entert sie mit einigen Tabubrüchen nun wieder die Bühnen. In diesem Rahmen wird sie ihr neues Buch in einer Lesung der besonderen Art präsentieren. Widerstand ist zwecklos.

Infos

Luise Koschinsky ist das Alter ego des Kabarettisten Hans Werner Olm.

Foto: Hans Werner Olm

Einzelkarten

Vorverkauf: 25 Euro*
Abendkasse: 27 Euro

*zzgl. Onlinegebühr