Rock, Pop & U-MusikHole Full Of Love | Tribute-Show
„A Tribute to 70s AC/DC"
Samstag25.4.202020 UhrAula am Berliner Ring

Hole Full Of Love

Hole Full Of Love zelebrieren die Musik von AC/DC, einer der erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten. In ihrem Live-Programm legt die aus der Nähe von Frankfurt stammende Band ihren Schwerpunkt auf die 70er Jahre und den einzigartigen und unvergesslichen Sänger Bon Scott.

In dieser Phase entstanden unter anderem die wegweisenden und legendären Alben „High Voltage", „Let There Be Rock" und „Highway To Hell". Wer erinnert sich nicht an Songs wie „Shook Me All Night Long", „T.N.T.", „Girls Got Rhythm" und natürlich viele mehr. Seit einiger Zeit haben die Frankfurter zudem das alles überragende Album „Back In Black" mit ins Programm genommen, aber so wie Bon Scott es gesungen hätte. Die Resonanz des Publikums gipfelt in fassungsloser Begeisterung.

Die Jungs von Hole Full of Love spielen seit 1995 zusammen und durften in ihrer Karriere sogar schon mit Bands wie Foreigner, The Sweet und Gotthard auf Tour gehen.

Man darf sich auf schweißtreibende Bühnenpower einer perfekt eingespielten und energiegelandenen Rhythmusgruppe freuen, gespickt mit unverkennbaren Gitarrensoli und einem Gesang, der Bon Scott in nichts nachsteht.

Einzelkarten

Vorverkauf: 19 Euro
Abendkasse: 24 Euro

Stehkonzert