Header MEGA-Mondscheinkino 2024 (Foto: Tim Kögler)
Rock, Pop & U-Musik Jan Plewka singt Rio Reiser 2
„Wann, wenn nicht jetzt?“
Freitag 11.4.202520 UhrAula am Berliner Ring

Jan Plewka singt Rio Reiser 2

Nach seinem erfolgreichen ersten Rio-Reiser-Abend bei den Monheimer Kulturwerken im Januar 2024 kommt Jan Plewka mit seiner „Schwarz-Roten-Heilsarmee“-Band zurück in die Aula am Berliner Ring, um die unvergesslichen Songs von Rio Reiser zu singen und zu feiern. Mit „Wann, wenn nicht jetzt?“ gibt es nun einen zweiten Abend, der Lieder aus der Zeit von Reisers Solokarriere beinhaltet, den Schwerpunkt aber bei den Songs aus den „Ton Steine Scherben“-Jahren setzt.

Mit einer tiefen Verbeugung vor der musikalischen und politischen Haltung der Band holt Plewkas Show mit gewohntem Charme und seiner originalen Bandbesetzung den Sound der Legende des linken Zeitgeistes in die Gegenwart. Die Songs sind dunkler und härter geworden. Der Wille zur Veränderung damals wird mit der Wut über die heutigen Zustände aufgeladen und spürbar gemacht. So sind die fröhlichen Hits und zarten Liebeslieder den politischen und kämpferischen Songs wie „Jenseits von Eden“, „Warum geht es mir so dreckig?“ und „Macht kaputt, was Euch kaputt macht“ gewichen. Jan Plewka, der Frontmann von Selig, ist an diesem Abend Sänger, Musiker und Schauspieler zugleich. Er ist ganz dicht bei seinem Idol und bleibt dennoch immer er selbst.

Infos

Jan Plewka: Gesang
Lieven Brunckhorst: Holz, Blech
Marco Schmedtje: Gitarre
Dirk Ritz: Bass
Martin Engelbach: Schlagzeug

Einzelkarten

VVK: 32 Euro*
AK: 38 Euro

*zzgl. Onlinegebühr