Header MEGA-Mondscheinkino 2024 (Foto: Tim Kögler)
Klassik Kit Armstrong und Ulla Hahn | PROGRAMMÄNDERUNG
„Die Klavierlehrerin und der Weiße Arm“
Freitag 24.11.202320 UhrAula am Berliner Ring

Kit Armstrong und Ulla Hahn | PROGRAMMÄNDERUNG

ACHTUNG!

Autorin Ulla Hahn erkrankt

Gemeinsames Konzert mit Kit Armstrong wird umdisponiert

Das für Freitag, 24. November 2023 angekündigte Rezitationskonzert mit der Autorin Ulla Hahn und dem amerikanischen Pianisten Kit Armstrong muss aufgrund der Erkrankung der Ehrenringträgerin der Stadt Monheim am Rhein leider auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Ursprünglich vorgesehen war ein Gemeinschaftskonzert, bei der Ulla Hahn ihren Text „Die Klavierlehrerin und der weiße Arm“ vorgetragen hätte, zu der Armstrong eine von ihm getroffene Musikauswahl spielt.

Wir freuen uns ganz besonders, dass sich die italienisch-deutsche Pianistin Sophie Pacini spontan bereit erklärt, einen Piano-Solo-Abend für das Monheimer Publikum zu spielen. Auf ihrem Programm stehen Werke von Frédéric Chopin, Alexander Skrjabin und Franz Liszt. Sie gelangen über diesen Link zur Veranstaltung. 


 

Die Schriftstellerin Ulla Hahn zählt zu den bedeutendsten deutschen Lyrikerinnen und Autorinnen der Gegenwart. Die kürzlich mit der Plakette der Freien Akademie der Künste Hamburg ausgezeichnete Literatin steht damit in einer Reihe mit Persönlichkeiten wie Thomas Mann oder Günter Grass. Gleichwohl bleibt die in Monheim am Rhein aufgewachsene Wahl-Hamburgerin weiterhin neugierig auf Sprache und die Möglichkeiten, damit zu arbeiten. Mehrfach zuvor hat sie in Projekten ihr exzellentes Gefühl für die Verbindung zwischen Sprache und Musik bewiesen. Ihre Partituren sind die Rhythmen und die Melodien der Wörter; ihre Stimme ist ihr Instrument. Mit dem jungen US-amerikanischen Pianisten Kit Armstrong hat Ulla Hahn einen kongenialen Kunstpartner gefunden, dessen außerordentliche künstlerische Karriere auf einer vielfachen Begabung basiert: Armstrong ist Pianist, Komponist, Philosoph, Diplom-Mathematiker – ein tiefsinniger Denker auf vielen Ebenen. Die Klavierlegende Alfred Brendel sagte über Armstrong, dass er die größte musikalische Begabung sei, der er in seinem ganzen Leben begegnet ist.

Mehrfach hat Kit Armstrong bereits mit Ulla Hahn konzertiert und auch deren Texte vertont. Dabei stellte er fest, dass er sich vollständig mit Hahns lyrischem Ich identifizieren konnte. Inspiration genug also für ein Konzert, in dem Literatur und Musik organisch ineinander greifen. Zwischen den Klavierstücken liest Ulla Hahn aus ihrer szenischen Erzählung „Die Klavierlehrerin und der Weiße Arm”.

„In der Musik wie im Gedicht komme ich mir selbst näher, werde mir meiner Menschlichkeit umso tiefer bewusst, je offener ich mich auf die Klangwelt, die Sprachbilder einlasse. Und spüre die Sehnsucht nach einer ›Anderswelt‹“.
Ulla Hahn

 

Diese Veranstaltung ist auch im Abo Piano Solo erhältlich. Informieren Sie sich hier über den Abo-Vorteilspreis.

Reisen Sie zum Konzert mit dem Kultur-Bus an. Weitere Infos hier.

Infos

Ulla Hahn: Rezitation
Kit Armstrong: Klavier

Einzelkarten

VVK*:
Preisstufe 1: 39 Euro
Preisstufe 2: 34 Euro
Preisstufe 3: 29 Euro

AK:
Preisstufe 1: 44 Euro
Preisstufe 2: 39 Euro
Preisstufe 3: 34 Euro

* zzgl. Onlinegebühr