Lars Danielsson am 22.10.2022 in Monheim am Rhein
JazzLars Danielsson Liberetto
„Cloudland“
Samstag22.10.202220 UhrAula am Berliner Ring

Lars Danielsson Liberetto

Der schwedische Jazzmusiker Lars Danielsson verfügt über einen unverwechselbaren Sound, der sowohl von seiner klassischen Violoncello- Ausbildung als auch seinem anschließenden Jazz-Bass-Studium geprägt ist. Seinen singenden, warmen, melodischen, hochkultivierten Ton erkennt man in Sekunden. Im Zusammenspiel mit seinem Ensemble Liberetto verbinden sich musikalische Freiheit mit spielerischer Leichtigkeit und dem einzigartigen Talent, einfache wie eindringliche Melodien zu komponieren.

Der enorme Erfolg von Liberetto bildet sich auch im nunmehr vierten Programm „Cloudland“ ab, denn die Medien überschlagen sich mit Lob und Anerkennung. Die Zeitschrift Jazz thing schreibt: „...schlägt mit ‚Cloudland‘ den Bogen von Post-Debussy bis zu nordisch eigener Romantik. Danielsson selbst präsentiert sich als Sänger des Cellos und Akrobat des Kontrabasses, klangversöhnlich, aber zugleich ein Meister des geschmackvollen Anspruchs.“ „Cloudland“ ist ein definitiv skandinavisches Jazzprogramm, das dank des Ensembles Liberetto eintaucht in die Fülle des großen „Melting Pots“ der musikalischen Einflüsse.

Diese Veranstaltung ist auch im Jazz-Abo erhältlich. Informieren Sie sich hier über den Abo-Vorteilspreis.

Reisen Sie zum Konzert mit dem Kultur-Bus an. Weitere Infos hier.

Bitte informieren Sie sich vor Besuch über den aktuellen Status Ihrer Veranstaltung und machen Sie sich mit den Hygiene- und Schutzmaßnahmen vertraut. Weiter Infos zum Thema Corona finden Sie hier.

Infos

Lars Danielsson Bass
Grégory Privat Piano
John Parricelli Gitarre
Magnus Oström Schlagzeug, Percussion

Eine Kooperation mit Jazz in Monheim e.V.

Einzelkarten

VVK: 29 Euro*
AK: 34 Euro

*zzgl. Onlinegebühr