TheaterMaria Stuart. Ode an die Freiheit 1
Onlinestream des Thalia Theater Hamburg
Samstag18.4.202019 Uhrvirtuell

Maria Stuart. Ode an die Freiheit 1

Am Samstag, den 18. April 2020 beginnen wir mit unserem Online-Spielplan unter #wirbleibenzuhause auf der Facebook-Seite der Monheimer Kulturwerke.
Eigentlich hätten die Monheimer Theaterfans sich in der Aula „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ vom Rheinischen Landestheater Neuss angeschaut. Stattdessen möchten wir Sie einladen, gemeinsam mit den Monheimer Kulturwerken online Theater zu schauen.
Als Ersatz für den Theaterabend mit dem Neusser Ensemble haben wir aus dem Streaming-Angebot der deutschsprachigen Theater einen ganz besonderes Theatermoment ausgewählt: „Maria Stuart. Ode an die Freiheit 1“ nach Schiller in der Inszenierung von Antú Romero Nunes am Thalia Theater Hamburg.

Das Video ist ab 19 Uhr hier abrufbar und für 24 Stunden verfügbar.

Das Besondere an dieser Inszenierung: Aufgrund der Corona-Krise konnte sie nie live vor Publikum gezeigt werden. Ihre Premiere fand am 28. März 2020 online statt. „Der Filmemacher Martin Prinoth hat nicht nur die Endproben begleitet, sondern dokumentiert auch die Ausnahmesituation, in der sich das Team kurz vor der Schließung des Theaters befand. Entstanden ist ein ca. 40 minütiges, bisher nicht dagewesenes Format: kein abgefilmtes Theater, sondern eine hochaktuelle künstlerische Auseinandersetzung mit Theater in Zeiten von Corona.“ (Website des Thalia Theaters)
Von 20 Uhr bis 20.30 Uhr laden wir Sie herzlich zum virtuellen Theaterstammtisch mit der Kulturwerke-Dramaturgin Nadine Schüller ein.

Nadine Schüller, u.a. Dramaturgin für den Bereich Theater bei den Monheimer Kulturwerken, lädt Euch um 20 Uhr zu unserem ersten digitalen Theaterstammtisch ein.
So funktioniert’s:
- Sie brauchen ein videofähiges Endgerät.
- Mit dem folgenden Link gelangen Sie in unseren virtuellen Raum der österreichischen Plattform "Eyeson". Es kann einige Sekunden dauern, bis Sie im Raum angekommen seid.
- Dort wartet Nadine Schüller auf Sie und beantwortet weitere Fragen falls notwendig.
- Der Link ist nur heute Abend aktiv:
[Link entfernt]
ACHTUNG: Mit Eintritt in den Raum stimmt Ihr einer Aufzeichnung des Gesprächs zu dokumentarischen Zwecken zu. Wer das nicht will, kann seine Kamera ausschalten und ausschließlich zuhören.

Infos

Eintritt frei.
Sie brauchen lediglich ein internetfähiges Gerät.