Comedy & KabarettMathias Richling
„#2021“
Freitag30.4.202120 UhrAula am Berliner Ring

Mathias Richling

Der Vorverkauf startet bald.

Das Jahr 2021 ist noch lange nicht vorbei und dennoch will Mathias Richling mit einer kritischen Betrachtung nicht bis Silvester warten: Der Kabarettist aus Waiblingen, Baden-Württemberg, zieht schon jetzt, gewohnt rasant und verbal äußerst geschickt, Bilanz eines bereits ereignisreichen Jahres.

Hilfreich sind ihm bei seinen bisweilen düsteren und zum Wegwerfen komischen Pointen dabei wie immer Politiker – und nicht nur die aus Deutschland. Auch die Staatsmänner und -frauen aus dem bösen Ausland, wo sich Populisten und Diktatoren ins Fäustchen lachen über unsere Menschenrechte und die hier für das Grundgesetz sensibilisierte Gesellschaft, porträtiert Richling treffend.

Mathias Richling malt ein Bild von diesen und jenen, wörtlich und parodistisch. Leonardo da Vinci würde bei der Detailtreue seiner Darstellungen vor Neid erblassen. Apropos da Vinci: Der italienische Maler, Bildhauer, Architekt und Anatom spielt auch nach dessen Jubiläumsjahr – der Naturphilosoph verstarb 1519 auf Schloss Clos Lucé, Amboise, an der Loire – eine Rolle. Richling erklärt nämlich in seinem aktuellen Programm unter anderem, wie der vitruvianische Mensch im Raster der sozialen Netzwerke gefangen ist.

Und so zieht Richling eine nicht selten düstere, aber stets äußerst humorvolle Quintessenz mit wenigen gestischen Pinselstrichen und geschickt nachgeahmter Attitüde.

Bitte informieren Sie sich vor Besuch über den aktuellen Status Ihrer Veranstaltung und machen Sie sich mit den Hygiene- und Schutzmaßnahmen vertraut. Weiter Infos zum Thema Corona finden Sie hier.

Zutritt nur mit ausgefülltem Besucherregistrierungsbogen.

Einzelkarten

VVK: 28 Euro*
AK: 33 Euro

*zzgl. Onlinegebühren

Zutritt nur mit ausgefülltem Besucher-
registrierungsbogen