SonderveranstaltungenMonheim #TalkToMe
Tanz, Musik und die Stadt im Gespräch
Samstag21.9.201910 UhrUnterführung Heine-/Friedrichstraße

Monheim #TalkToMe

#TalkToMe: Der Beitrag der Monheimer Kulturwerke und der Monheim Triennale für die interkulturelle Woche in Monheim am Rhein setzt sich mit dem Begriff „Dialog“ auseinander, denn aus unserer Sicht kommt dem Dialog in dem zur Zeit stattfindenden Wandel der Gesellschaft eine existenzielle Bedeutung zu.

Lasst uns reden! Aber wie!?

Gemeinsam, spontan, kreativ und mit den Mitteln von Bewegung, Musik und Wort möchten wir mit Dir eine Performance im öffentlichen Raum gestalten. Eine Performance, die andere überrascht, die bunt, laut und auch ein wenig verrückt ist … und die zum Nachdenken anregt.

Sag es – und zwar so:

Du kannst Dich zwischen drei Gruppen entscheiden – oder auch bei allen mitmachen.

  1. Bewegungsgruppe: Der Tänzer Bouni ist eigentlich in Monheim allen ein Begriff. Er leitet die Bewegungsgruppe. Bei ihm lernst du eine kurze, coole Choreo und wie man im öffentlichen Raum performt. Ihr sprecht in seiner Gruppe mit dem Körper.
  2. Musikgruppe: Achim ist Kontrabassist, „Künstler in Residence“ von der Monheim Triennale und schon seit Januar in Monheim und damit auch schon vielen ein Begriff. Er bringt einiges an tragbaren Instrumenten mit, die man schnell spielen lernen kann. Du kannst aber auch dein eigenes Instrument mitbringen. Ihr macht die Beats für die Choreo und sprecht mit Geräuschen und Klängen.
  3. Sprechchor: Sprechchöre kennt ihr vom Fußballstadion oder von Demos. Sprechchöre gibt es aber auch schon seit „Urzeiten“ im Theater. Zusammen rhythmisiert sprechen gibt unglaublich Power. Mit Stephanie von den Monheimer Kulturwerken bringen wir ausgesuchte Texte zum Thema und zu Monheim - oder auch von euch mitgebrachte Texte – so auf die Straße, dass die Menschen nicht mehr weghören können. Hier wird also mit der Stimme und Worten kommuniziert.

TalkToMe - trainieren

Toll wäre es, wenn Du zu einer der Proben kommen kannst. Das macht es einfacher.
Wer ganz viel Feuer gefangen hat, kann natürlich auch zu allen kommen.

19.9.19, 18 Uhr

20.9.19, 16 Uhr

21.9.19 10 Uhr

Stadtteilbüro Berliner Viertel, Ernst-Reuter-Platz 20, 40789 Monheim am Rhein

Infos

Die Teilnahme ist kostenlos. Eigene Instrumente können gerne mitgebracht werden.