SonderveranstaltungenMonheim Triennale
Mittwoch30.6.2021Monheim Triennale

Monheim Triennale

Die „Monheim Triennale“ ist ein internationales Musikfestival, das zum Ziel hat, wegweisende künstlerische Positionen der Aktuellen Musik zu dokumentieren. Intendant ist Reiner Michalke.

Die „Monheim Triennale“ wird ab Juli 2021 alle drei Jahre in verschiedenen Spielstätten entlang der Rheinpromenade in Monheim am Rhein stattfinden. 16 Künstlerinnen und Künstler sind eingeladen, für Monheim besondere Programme zu entwickeln. Jede und jeder der ausgewählten Künstlerinnen und Künstler repräsentiert unterschiedliche Facetten Aktueller Musik, doch eint sie eins: Die Fähigkeit und der Mut, im künstlerischen Prozess neue Wege zu gehen. Genau dies ist ihr Arbeitsauftrag für die „Monheim Triennale“. Die für die Monheim Triennale eingeladenen Künstlerinnen und Künstler bereiten besondere Programme und exklusive Projekte vor. Im Kern heißt das: Die Künstlerinnen und Künstler laden eine Vielzahl weiterer Musikerinnen und Musiker ein und treten darüber hinaus in unterschiedlichen Konstellationen mehrfach auf. Dabei entsteht sukzessive ein Festivalprogramm, das wegweisende Positionen aktueller Improvisierter, Komponierter und Populärer Musik auf Augenhöhe in einem gemeinsamen Kontext präsentiert.
Auf der Website der Monheim Triennale sowie über einen regelmäßigen Newsletter informiert die Monheimer Festival GmbH über aktuelle Projekte und das Programm 2021.