Zeitzeugenaufruf zur alten Shell-Fassabfüllhalle in Monheim am Rhein. Wir möchten Ihre Geschichte hören.
Comedy & KabarettÖzcan Cosar
Cosar Nostra – Organisierte Comedy
Donnerstag25.11.202120 UhrAula am Berliner Ring

Özcan Cosar

Liebe Veranstaltungsgäste,

die pandemisch notwendige Verordnung des Landes NRW, die am 24.11.21 in Kraft getreten ist, gibt uns vor, dass wir diese Veranstaltung nur als sogenannte 2G-Veranstaltung anbieten dürfen. Bitte legen Sie Ihren möglichst digitalen Immunisierungsnachweis zusammen mit Ihrem Ticket beim Einlass vor. Bitte führen Sie auch ein amtliches Ausweisdokument mit.

Die neue Show von Özcan Cosar bildet die Quadratur des Kreises, denn es ist sein viertes Programm mit dem Ziel die gesamte Menschheit zum Lachen zu bringen.
In der Geschichte haben Wissenschaftler und Forscher die bahnbrechende Erfindungen und Entdeckungen gemacht haben, immer eine Gemeinsamkeit gehabt: Sie waren von Ihrer Idee besessen. Nur durch diesen Wahnsinn haben sie es geschafft ihren Träumen treu zu bleiben und ihre Visionen zu verwirklichen.
Wie schafft man es alle Menschen zum lachen zu bringen? Gibt es hierfür einen geheimen Code oder einen Mechanismus und wo findet man diesen? Geheime Bruderschaften und Institutionen oder staatliche Forschungen die das Lachen der Menschen nutzen wollen?
Letztendlich ist das Lachen eine natürliche Reaktion auf eine bestimmte Situationen. Özcan Cosar begibt sich auf diese Expedition um die Formel des Lachens zu finden. Doch die Geschichte des Lachens ist so alt wie die Geschichte der Menschheit.
Özcan Cosar bringt auf die Bühne, was er in seiner interkulturelle Welt erlebt, erfahren und zu hören bekommen hat. Und als Mehrfachbegabter macht er das auf seine ganz eigene, höchst lebendige Art: Mit Beobachtungsgabe und Humor, mit Schauspiel und Tanz, mit Gesang und Gitarrenspiel, mit Spontanität und Kreativität. Er kommt als Schlitzohr und Situationskomiker daher und erzählt so detail- und pointenreich, dass es einem das Zwerchfell permanent zupft.
Begeben sie sich auf eine lustige Reise und sehen sie die Menschheitsgeschichte durch die Augen von Özcan Cosar.

Hierbei handelt es sich um den Ersatztermin für die ursprünglich geplante Veranstaltung am 22.5.2020. Alle Tickets für diesen Termin behalten ihre Gültigkeit.

Bitte informieren Sie sich vor Besuch über den aktuellen Status Ihrer Veranstaltung und machen Sie sich mit den Hygiene- und Schutzmaßnahmen vertraut. Weiter Infos zum Thema Corona finden Sie hier.


Weitere Infos zum Veranstaltungsbesuch

  • Der Einlass beginnt 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Bitte kommen Sie frühzeitig: Aufgrund der derzeit notwendigen besonderen Einlasskontrolle dauert der Einlass länger als sonst.
  • Während Ihres Aufenthaltes muss zu jeder Zeit eine FFP2-Maske getragen werden, auch am Sitzplatz.
  • Bitte halten Sie beim Einlass und auf allen Wegen im Haus den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Gästen ein. 
  • Die Lüftungsanlage in der Aula am Berliner Ring sorgt für den bestmöglichen Luftaustausch, weil sie dem Raum 100 Prozent Frischluft zuführt. Dabei wird die Raumluft mehrfach in der Stunde komplett ausgetauscht und nicht einfach umgewälzt. In Einzelfällen kann es je nach aktueller Außentemperatur zu einer Einschränkung der Behaglichkeit im Saal kommen. Für Ihre Nachsicht diesbezüglich möchten wir uns bereits im Voraus ganz herzlich bei Ihnen bedanken.
  • Das Programm hat nur eine kurze Pause von rund 10-15 Minuten. In dieser Zeit gibt es kein gastronomisches Angebot und wir bitten Sie Ihren Platz möglichst nicht zu verlassen.
  • Bitte verzichten Sie unbedingt auf den Besuch, wenn Sie sich nicht wohlfühlen und eine COVID-19-Symptomatik (Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen, allgemeine Schwäche, Durchfall, Geruchs- oder Geschmacksstörung) aufweisen.

Für eventuell notwendige Rückabwicklungen wenden Sie sich bitte möglichst vor dem Veranstaltungsabend an:

Kundencenter der Monheimer Kulturwerke
Ingeborg-Friebe-Platz 11
40789 Monheim am Rhein

Telefon: 02173 276-444
info@monheimer-kulturwerke.de

Infos

Foto: Philipp Rathmer

Einzelkarten

Vorverkauf: 25 Euro*
Abendkasse: 27 Euro

*zzgl. Onlinegebühr