KlassikOlga Scheps | Ersatzprogramm für Lera Auerbach
Piano Solo
Samstag30.10.202120 UhrAula am Berliner Ring

Olga Scheps | Ersatzprogramm für Lera Auerbach

Pianistin Olga Scheps hat sich bereit erklärt, den ursprünglich mit Lera Auerbach geplanten Klavierabend zu spielen.

Lera Auerbach musste ihren geplanten Auftritt in Monheim am Rhein aus gesundheitlichen Gründen absagen. Mit Olga Scheps konnte mehr als eine „Ersatzlösung“ gefunden werden.
Im Programm am 30.10.2021 sind u.a. vorher noch nie live präsentierte Stücke von ihrer neuen CD „Family“, welche die Pianistin am 5. November 2021, nach ihrem Konzert in Monheim am Rhein, veröffentlicht.

Die Echo-Klassik- Preisträgerin ist auf den großen Konzertpodien zu Hause, spielt etwa in der Hamburger Elbphilharmonie oder der New Yorker Carnegie Hall. Seit 2009 ist Olga Scheps Exklusivkünstlerin von Sony Classical. Sie lebt heute in ihrer Wahlheimat Köln, reist von dort aus zu Klassik-Festivals und Konzertreihen in verschiedenen Ländern und konzertiert mit weltweit führenden Orchestern und Dirigenten.
Während der Hochphase der Corona-Pandemie begeisterte sie ihr Publikum von zu Hause mit Wohnzimmerkonzerten auf der Social-Media-Plattform „Twitch“, die eigentlich zur Übertragung von Videospielen genutzt wird.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über den aktuellen Status der Veranstaltung und machen Sie sich mit den Hygiene- und Schutzmaßnahmen vertraut. Weiter Infos zum Thema Corona finden Sie hier.

Reisen Sie zu dieser Veranstaltung bequem mit dem Kultur-Bus an.

Abonnentinnen und Abonnenten werden über die Programmänderung gesondert informiert.

Infos

Olga Scheps: Klavier

Einzelkarten

VVK:
Preisstufe 1: 24 Euro*
Preisstufe 2: 20 Euro*
Preisstufe 3: 15 Euro*

AK:
Preisstufe 1: 29 Euro
Preisstufe 2: 25 Euro
Preisstufe 3: 20 Euro

*zzgl. Onlinegebühren