Drive InOn Air: Woyzeck
Hörspiel-Performance nach Georg Büchners Dramenfragment
Freitag15.5.202020 UhrInnenhof der Kulturraffinerie K714

On Air: Woyzeck

Drive-In Theater
 

Woyzeck ist ein einfacher Mann. Er wird geschunden von Doktoren und Militärs, zum Versuchskaninchen der Wissenschaft gemacht, missbraucht und verlacht von Autoritäten, die er nicht versteht und gegen die er nicht ankommt. Und seine geliebte Marie? Sie geht tanzen und nimmt Geschenke an von Männern, um ein wenig Anerkennung und Geld ins Haus zu bringen für sich und Kind und Mann. Als Woyzeck das merkt, wird er verrückt vor Eifersucht, er wird zum Mörder und ist doch selber ein Opfer der unmenschlichen Verhältnisse.

 „Er läuft ja wie ein offenes Rasiermesser durch die Welt, man schneidt sich an ihm!“

In Rob Vriens Woyzeck Inszenierung nähern sich Schauspieler und Musiker dem Drama von der musikalischen Seite. Sie spüren mit Turntables, Akkordeon und Stimmen dem Klang von Büchners Text nach und bringen so den Inhalt neu ins Ohr und vor die Augen.
 

Allgemeine Informationen zu allen Drive-In-Veranstaltungen finden Sie hier.

Infos

Mit: Susanne Schyns, Uta Nawrath, Günther Henne, Michael Meyer
Live-Musik: Marcel Daemgen
Regie: Rob Vriens
Dauer: ca. 70 Minuten

Einfahrt auf das Veranstaltungsgelände: 19.30 Uhr
Toiletten sind für den äußersten Notfall vorhanden. Die Kapazitäten sind begrenzt.

Foto: Katrin Schander

Einzelkarten

PKW-Ticket (bis zu einer Höhe von 1,55m): 39 Euro
PKW-Ticket (ab einer Höhe von 1,56m): 39 Euro
Das Ticket gilt für einen PKW mit bis zu 2 Erwachsenen pro Fahrzeug, plus im gleichen Haushalt lebende Kinder (bis einschließlich 14 Jahren)

Zusätzlich können Sie 3 unterschiedliche Lunchpakete hinzubuchen.

Bitte beachten Sie, dass es keine Abendkasse geben wird.