FamilienprogrammRonja Räubertochter | 7+
Eine wild-romantische Musiktheater-Inszenierung nach dem Kinderbuch ­Klassiker von Astrid Lindgren
Sonntag3.4.202215 UhrAula am Berliner Ring

Ronja Räubertochter

Diese Termine befinden sich noch nicht im Verkauf.

Astrid Lindgrens Kinderbuch­-Klassiker handelt von der Geschichte von Ronja und Birk, den Kindern zweier verfeindeter Räuber­-Clans. Nachdem sie sich anfangs mit Abstand und Skepsis begegnen, entsteht zwischen ihnen eine innige Freundschaft. Diese müssen sie jedoch vor ihren Eltern geheim halten und sich in den Wäldern rund um ihre Burgen treffen. Dort sind sie frei und unabhängig, aber es lauern auch viele Gefahren.

Nach vielen Auseinandersetzungen schließen die ehemals verfeindeten Clans endlich Freundschaft. Gleichzeitig werden sie aber auch mit der Tatsache konfrontiert, dass weder Ronja noch Birk als Räuber leben möchten.

Die Inszenierung des Musiktheater Atze entführt das Publikum in einen Zauberwald mit Rumpelwichten und Graugnomen. Auf phantasievolle und musikalische Weise werden dabei Themen wie die Loslösung der Kinder von ihren Eltern und ihr Mut zur Selbstständigkeit thematisiert. Sie entschließen sich dazu, auf ihre Gefühle zu hören und ihren eigenen Weg zu gehen. Damit setzen sie ein Zeichen für eine bessere Zukunft. So wird Lindgrens zeitlose Geschichte zu einem Theaterabenteuer für die ganze Familie.

Infos

Eine Produktion des Atze Musiktheater
Cornelia Werner Ronja
Jonathan Bamberg Birk
Sabine Liebisch Lovis
Sandro Constantini Mattes
Heleen Joor Undis
Christian Schadler Borka
Iljá Pletner Klein Klipp
Thomas Sutter Glatzenpeer
Hermann Vinck Regie
Thomas Sutter Musik
Matthias Witting Musikalische Leitung

Vorstellungsdauer: 120 Minuten, inklusive Pause

Einzelkarten

Kinder: 10 Euro
Erwachsene: 15 Euro

Freie Platzwahl

VVK zzgl. Onlinegebühr