Laufzeit, Verlängerung, Kündigung

Der Abonnement-Ausweis ist übertragbar. Für die Bezahlung haftet die Person, auf deren Name der Ausweis ausgestellt ist.
Das Abonnement gilt für eine Spielzeit. Es verlängert sich jeweils um eine weitere Spielzeit, wenn es nicht bis zum 30.06. eines jeden Jahres schriftlich gekündigt wird.

Das Theater-Wahl-Abo und das Familien-Wahl-Abo können nur in der gebuchten Spielzeit eingelöst werden, in der es erworben wurde. Ein spielzeitübergreifendes Einlösen ist nicht möglich. Mit Ablauf der Spielzeit verlieren nicht eingelöste Wahl-Abo-Gutscheine ihre Gültigkeit. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.

Gerichtsstand ist Monheim am Rhein

Zahlungen

Die Bestellung eines Abonnements verpflichtet zur Zahlung des Gesamtpreises.
Die Zahlung kann per Barzahlung in unserem Kundencenter, per Lastschrift, per EC- oder Kreditkartenzahlung oder nach Erhalt der Rechnung zu den angegebenen Zahlungsterminen erfolgen. Rechnungskauf ist nur für Bestandskunden möglich.
Bei nicht rechtzeitig erfolgter Zahlung kann das Abonnement von Seiten der Monheimer Kulturwerke GmbH gekündigt werden. Die Zahlungspflicht besteht fort.

Umtausch, Erstattung, Änderungen

Für Ersatz-Ausweise ist eine Bearbeitungsgebühr von jeweils fünf Euro zu zahlen.
Für nicht besuchte Veranstaltungen kann kein Ersatz gewährt werden.
Der Umtausch einzelner Vorstellungen ist nicht möglich.
Programm-, Termin-, Orts- und Besetzungsänderungen bleiben vorbehalten. Für eine infolge höherer Gewalt ausgefallene Vorstellung besteht kein Anspruch auf Ersatz. Wir sind bemüht, eine Ersatzvorstellung anzubieten.

Datenspeicherung/ Adressänderung

Zu internen Zwecken werden sämtliche das Abonnement betreffende Daten maschinell gespeichert. Adressänderungen etc. sind schnellstmöglich dem Kundencenter mitzuteilen.

 

Stand Juni 2019