SonderveranstaltungenTag des offenen Denkmals
Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur
Sonntag8.9.201911.00, 12.00, 13.00 und 14.00 Uhr - AUSGEBUCHT!Mack-Pyramide
Sonntag8.9.201915.00 und 17.00 UhrKulturraffinerie K714

Tag des offenen Denkmals

Im Rahmen des Tages des offenen Denkmals der Stadt Monheim am Rhein, bieten wir Ihnen die Möglichkeit die zukünftige Kulturraffinerie K714 und die Mack-Pyramide zu besichtigen.

Alte Shell-Abfüllhalle - Kulturraffiniere K714

Fast ein dreiviertel Jahrhundert hat die „Alte Fassabfüllhalle“, wie Sie liebevoll genannt wird, Monheim am Rhein, die Region und die Menschen, die im Umkreis leben und lebten geprägt. Das Ergebnis eines recht komplexen Raffinierungs- und Destillationsprozesses fand hier sein Finale in der Verfüllung in unterschiedliche Gebinde, die von hier aus verladen und anschließend transportiert wurden. Ob zu Land, mit der Bahn oder dem LKW, oder über den Wasserweg: Dieser Stadtbereich von Monheim am Rhein war stets in Bewegung und hat Generationen und Familien geprägt.
Was liegt da nicht näher, als diesem Ort seine besondere Seele wiederzugeben und diesen Stadtbereich als Treffpunkt aller Menschen, die hier leben, zu entwickeln.
Ziel des Umbaus der Alten Fassabfüllhalle in ein Kulturgebäude ist es, den Bogen zwischen dem Alten, der Tradition und dem Neuen zu schlagen, allen Kulturrichtungen eine Heimat zu geben und somit den Menschen in all ihrem facettenreichen gesellschaftlichen Leben einen Ort der Begegnung zu schenken. Auf einer kleinen Zeitreise bis in die Zukunft wird Martin Witkowski Ihnen den Umbau des Gebäudes erläutern und berichten, was Sie nach der Eröffnung 2023 erwarten könnte.

Eine vorherige Anmeldung in unserem Kundencenter oder telefonisch unter 02173-276444 ist erforderlich. 25 Personen pro Führung

Mack-Pyramide - AUSGEBUCHT!

Der ZERO-Künstler Heinz Mack erbaute in den Jahren 1987 bis 1990 gemeinsam mit dem Architekten Horst Schmitges die in Monheim am Rhein stehende Mack-Pyramide. Sein künstlerisches Schaffen zeichnet sich durch ein permanentes Experimentieren mit Material, Licht und Bewegung aus. So entstand auch das Kunstwerk als Gebäude auf der Opladener Straße. Beim Betreten der Stahl-Glas-Installation im Herzen der Pyramide erwartet Sie je nach Lichteinfall ein immer zu bewegtes Lichtspiel.

Seit der Fertigstellung des Bauwerks ist es der Öffentlichkeit unzugänglich geblieben. Mit einem Rundgang geführt von Martin Witkowski laden wir Sie ein, Macks Kunstwerk von Innen zu erleben.
Eine vorherige Anmeldung in unserem Kundencenter oder telefonisch unter 02173-276444 ist erforderlich.
20 Personen pro Führung

Infos

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Einzelkarten

Anmeldung: im Kundencenter am Monheimer Tor oder telefonisch unter 02173-276444