Header MEGA-Mondscheinkino 2024 (Foto: Tim Kögler)
Jazz Tingvall Trio
„Birds“
Freitag 14.3.202520 UhrAula am Berliner Ring

Tingvall Trio

Zum 20-jährigen Ensemblebestehen beschenkt das Tingvall Trio sich und alle Fans mit einem neuen Programm: „Birds“. Seit der Gründung agieren die Wahl-Hamburger immer in der gleichen Besetzung. Neben dem Pianisten und Namensgeber Martin Tingvall am Piano sind dies Omar Rodriguez Calvo am Kontrabass und Jürgen Spiegel an Drums und Percussion. Die drei Musiker kommen aus verschiedenen Ländern und haben trotz ihrer unterschiedlichen Hintergründe eine gemeinsame, aber eigenständige musikalische Ebene gefunden. Zusammen hat es das Tingvall Trio in zwei Jahrzehnten geschafft, eine Erfolgsgeschichte zu schreiben, die im deutschen Jazz einzigartig ist. Mehrere ECHO als Ensemble und Live-Act des Jahres, insgesamt sechs Jazz Awards in Gold, zwei Impala Awards für internationale Verkäufe, eine ganze Serie von Nr.-1-Jazz-Chart-Alben und viermalige hohe Platzierungen in den deutschen Top 100 Album Charts. Mit dem Programm „Birds“ erreicht diese Entwicklung nun ihren vorläufigen Höhepunkt.

Vögel, also Birds, standen Pate für das neue Programm. Sie sind die Musiker der Natur, deren Musik leider allzu häufig nicht mehr zu uns durchdringt. Neben eingängigen Stücken wie „Specht“ oder „Kolibri“ gibt es wunderbare Balladen wie „The Day After“. Rock‘n‘Roll, Romantik, Raffinesse – all das vereint das Tingvall Trio wie selbstverständlich in seinem Spiel. Gemeinsam spielen sie Melodien, die man sich in ihrer Schönheit erst einmal trauen muss, die aber entwaffnend authentisch daherkommen.

Diese Veranstaltung ist auch im Abo Jazzkonzerte erhältlich. Informieren Sie sich hier über den Abo-Vorteilspreis.

Infos

Omar Rodriguez Calvo: Kontrabass
Martin Tingvall:
Klavier
Jürgen Spiegel: Schlagzeug

Einzelkarten

VVK: 39 Euro
AK: 44 Euro