Klassik am SonntagTrio Affekti | Sara Etelävuori (Violine), Lois Alén González (Saxophon), Maria Shykyrinska (Klavier).
Außergewöhnliches Trio | Saxophon, Klavier, Violine
Sonntag24.3.201919 UhrSchelmenturm

Trio Affekti

Das Trio Affekti, 2013 in Köln gegründet, hat ein klares musikalisches Ziel: Man möchte mit ungewöhnlicher Besetzung und origineller Repertoire-Auswahl klassische Musik einem breiten Publikum nahebringen. Die drei Musiker fanden sich an der Kölner Musikhochschule in der Kammermusikklasse von den Professoren H. Schoneweg, A. Spiri und Cuarteto Casals und stellen in der Zusammensetzung Saxophon, Klavier und Violine ein eher untypisches Piano-Trio dar. Sie hauchen bekannten und unbekannten Arbeiten der klassischen Musik neues Leben ein und verfügen über ein breites Repertoire aus unterschiedlichsten Stilrichtungen von Johannes Brahms über Max Bruch bis zu Fritz Kreisler, von Jean Sibelius über Ärvo Pärt bis zu Astor Piazzolla.

Bereits nach vier Jahren seines Bestehens kann das Trio auf eine internationale und erfolgreiche Laufbahn zurückblicken. Konzertreisen führten unter anderem nach Finnland, China und in die USA.

2014 war das Trio Stipendiat der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung. Im selben Jahr entstanden erste Aufnahmen im Rahmen der WDR Open Auditions auf WDR 3.

Foto: Trio Affekti

Einzelkarten

Turmzimmer: 15 Euro
Galerie: 12 Euro