Header MEGA-Mondscheinkino 2024 (Foto: Tim Kögler)
Familienprogramm An den Mond
Babykonzert
Mittwoch 12.2.202510 UhrFriedenskirche Baumberg
Mittwoch 12.2.202515 UhrFriedenskirche Baumberg
Donnerstag 13.2.202510 UhrFriedenskirche Baumberg

An den Mond

Am 21. Juli 1969 ging Neil Armstrong als erster Mensch auf dem Mond spazieren – ein atemberaubender Moment. Denn der Mond fasziniert die Menschen seit eh und je. Zahlreiche Komponistinnen, Komponisten, Musikerinnen und Musiker haben sich vom schimmernden Mondschein inspirieren lassen. Das Ensemble Kreuzvier lässt in wechselnden Besetzungen Stücke verschiedener Genres erklingen und nimmt Groß und Klein beim Babykonzert mit auf eine Reise fantasievoller Mondmusiken, von Claude Debussy über Burton Lane bis hin zu Engelbert Humperdinck.

Der Abend bricht an und die Dämmerung taucht die Welt in ein geheimnisvolles Licht. Der silberne Mondenschein beleuchtet die verschiedenen Gesichter der Nacht und lädt mit seiner Musik zum Zuhören, Mitmachen, Tanzen, Kuscheln und Staunen ein. Sowohl der stetige Wechsel von Instrumenten und Stimmen aus allen Ecken des Raumes als auch das Erschaffen von immer wieder neuen visuellen und musikalischen Eindrücken machen das Konzert zu einem spannenden und eindrücklichen Erlebnis. Und das ganz ohne Worte.

Infos

Eine Produktion vom Ensemble Kreuzvier.
Clara Flaksman: Klavier, Ukulele, Hang, Viola, Gesang
Johanna Risse: Sopran, Violine, Perkussion, Glockenspiel
Jacques Wery: Klavier, Cajon, Gitarre, Gesang

Einzelkarten

Kinder: 3 Euro
Erwachsene: 5 Euro
Freie Platzwahl