Header MEGA-Mondscheinkino 2024 (Foto: Tim Kögler)
TheaterSpatz und Engel | Schauspiel mit Live-Musik von Daniel Große Boymann und Thomas Kahry
"Freundinnen: Édith Piaf und Marlene Dietrich"
Samstag 10.5.202519:30 UhrAula am Berliner Ring

Spatz und Engel

„Spatz und Engel“ erzählt die berührende Geschichte der innigen Freundschaft zweier Ikonen des 20. Jahrhunderts: Marlene Dietrich und Édith Piaf. Der „Blaue Engel“ und der „Spatz von Paris“ – das sind zwei Frauen, wie sie gegensätzlicher nicht sein könnten. Marlene, die beherrschte, kühle Schönheit aus preußisch-bürgerlichem Milieu, die ein Internat in Weimar besuchte, sich zur Konzertgeigerin ausbilden ließ und es bis zum Superstar der Leinwand brachte. Und Édith, die leidenschaftliche kleine Göre, die ihre Kindheit in einem Bordell in der Normandie verbrachte und auf den Straßen von Paris groß wurde. Gemeinsam können wir als Publikum einen einmaligen Blick auf die langjährige Freundschaft der beiden Diven werfen.
„Spatz und Engel“ ist ein Theaterstück voller komischer, tragischer und berührender Momente, in dem die bekanntesten Chansons der beiden Bühnengrößen wie „La vie en rose“, „Lili Marleen“ oder „Non, je ne regrette rien“ zu neuem Leben erweckt werden. Das berührende Schauspiel mit Musik wurde 2023 mit dem 1. Inthega-Preis „Die Neuberin“ ausgezeichnet, des Fachverbandes der Gastspielbranche Deutschland, Schweiz und Österreich.

Eine Produktion des Fritz Rémond Theater im Zoo, Frankfurt. Tourneeleitung: Tournee-Theater „Thespiskarren“

Diese Veranstaltung ist auch im Theater- und Theater-Wahl-Abo erhältlich. Informieren Sie sich hier über den Abo-Vorteilspreis.

Infos

Susanne Rader Marlene Dietrich | Heleen Joor Edith Piaf
Arzu Ermen / Susanne Theil Marguerite Monnot, Simone „Momone“
Berteaut und andere
Steffen Wilhelm Marcel Cerdan, Noël Coward und andere
Markus Herzer Musikalische Leitung, Klavier

Einzelkarten

Preisstufe 1: 29 Euro
Preisstufe 2: 25 Euro
Preisstufe 3: 19 Euro
Ermäßigt: 5 Euro
(Preisstufen siehe Saalplan auf Seite 208)