Header MEGA-Mondscheinkino 2024 (Foto: Tim Kögler)
Kita- & Schulprogramm Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns blickte | 10+ | Schulvorstellung
Mittwoch 30.10.202410 UhrAula am Berliner Ring

Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns blickte | 10+ | Schulvorstellung

Stellt euch einen Zoo vor. Einen Zoo vor vielen Jahren. Einen Schwarzweißfotozoo. Die Geschichte spielt vor 80 Jahren. In einem Zoo. In einem Zoo in einem Gefängnis. Eines Tages wird ein junger Bär eingeliefert, der den Alltag und die Ordnung der Zoobewohner auf den Kopf stellt und unbequeme Fragen stellt. Er will wissen, was auf der anderen Seite des Zaunes geschieht, warum dort Zebrawesen wohnen und woher der Gestank kommt. Das passt den Gestiefelten und einigen Zoobewohnern nicht in den Kram. Und dann ist da auch noch das Nashorn und die Frage, was es sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute? Als der Bär es nicht länger aushält, fasst er einen folgenschweren Plan...

1994 wurden Teile des verschütteten und überwachsenen Zoos im Konzentrationslager Buchenwald freigelegt und sind heute wieder zugänglich. Jens Raschke hat mit dem mehrfach preisgekrönten Stück „Was das Nashorn sah...“ über die Frage: Bär oder Pavian – hinsehen oder wegschauen – geschrieben.

Infos

Eine Produktion von Theater kohlenpott
Vorstellungsdauer: ca. 90 Minuten

Einzelkarten

Anmeldung über Kontaktformular

Ihre Ansprechpartnerin: Nadine Schüller

Anmeldung